top of page

FAQs

Pferd Akupunktur
Schmerzfreie Behandlung beim Tier

Hier werden alle Fragen beantwortet

  • Arbeiten Sie mit anderen Berufszweigen zusammen?
    Ja, je nach Bedarf arbeite ich mit verschiedenen Therapeuten wie Physiotherapeuten, Osteotherapeuten und Tierärzten zusammen. Mir ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr geliebtes Haustier bestmöglich unterstützt wird.
  • Sind die Therapien für mein Tier geeignet?
    Prinzipiell kann jede Art der Behandlung für Ihren Liebling angewendet werden. Um jedoch eine effektive Therapie zu gewährleisten, ist es wichtig, dass wir vorab Informationen über die Symptome Ihres Tieres austauschen. Um dann bei der Erstanamnese zu schauen, was Ihr Liebling benötigt und welche Therapieverfahren geeignet sind. Bei Fragen oder Unklarheiten, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.
  • Erhalte ich nach der Behandlung eine Rechnung?
    Nach dem Hausbesuch erhalten Sie direkt per E-Mail eine Rechnung für die durchgeführte Behandlung. Die Rechnung wird mit Ihnen zusammen erstellt.
  • Welche Tiere behandeln Sie?
    Hauptsächlich habe ich mich auf Pferde, Hunde und Katzen spezialisiert. Alle anderen Tierarten nach persönlicher Absprache.
  • Ist eine Akupunktur schmerzhaft?
    In den meisten Fällen ist es für die Tiere kaum spürbar, da die Nadeln sehr dünn und filigran sind. Bei Verhärtungen und Verspannungen im Gewebe kann es jedoch etwas unangenehm sein. In solchen Fällen arbeite ich besonders behutsam und achtsam die Nadeln in das Gewebe.
  • Wie sind die Öffnungszeiten?
    Ich habe von Montag bis Freitag geöffnet, von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Am Wochenende werden Termine individuell abgestimmt.
  • In welchen Regionen bieten Sie Hausbesuche an?
    Hausbesuche sind in Berlin und im Großraum Brandenburg möglich. Weitere Regionen nach persönlicher Absprache.
  • Wie kann ich bezahlen?
    Sie haben die Möglichkeit, entweder Bar oder mit Ihrer EC-Karte bzw. Visakarte bei mir zu bezahlen.
  • Kann man in Ihre Tierheilpraxis kommen?
    Ich habe keine eigene Praxis, aber jeden Dienstag können Sie einen Termin mit mir für Ihren Liebling in der Kleintierarztpraxis Torstraße in Berlin-Mitte vereinbaren. An den anderen Tagen bin ich mobil für Sie und Ihren Vierbeiner unterwegs.
  • Kostet mich das 1. Informationsgespräch etwas?
    Das 1. Beratungsgespräch wird für Sie nicht in Rechnung gestellt (kostenlos).
  • Kann ich mich auch ohne Hausbesuch beraten lassen?
    Natürlich können wir auch einfach telefonieren oder online kommunizieren.
  • Wie kann ich einen Termin vereinbaren?
    Sie können mich über soziale Medien (Facebook, Instagram oder LinkedIn), per E-Mail, WhatsApp oder über das Kontaktformular auf meiner Webseite kontaktieren.
  • Was passiert, wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann?
    Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, dann suchen wir gemeinsam einen Ersatztermin. Bei einer kurzfristigen Absage (weniger als 24 Stunden) muss ich ein Ausfallhonorar von 50% berechnen.
  • Wie schnell bekomme ich einen Termin?
    Ich melde mich innerhalb eines Arbeitstages bei Ihnen zurück und wir vereinbaren zeitnah entweder einen Hausbesuch oder einen Besuch in der Kleintierpraxis Torstraße in Berlin.
  • Kommen noch weitere Kosten auf mich zu?
    Fahrtkosten, gegebenenfalls anfallende Laborkosten, verschriebene Kräuter-Arzneien oder andere therapeutische Maßnahmen werden separat berechnet.
  • Was kostet eine Erstanamnese und was beinhaltet sie?
    Die Kosten für die Erstanamnese (2h) betragen 185,00 € und beinhalten eine ausführliche Anamnese, Diagnostik, die Erstellung eines Therapieplans sowie die Behandlung (Akupunktur).
  • Benötige ich für mein Tier eine Erstanamnese?
    Ja, um einen maßgeschneiderten Therapieplan für Ihren Liebling zu erstellen und anschließend weitere Behandlungen durchzuführen, benötigen Sie eine Erstanamnese. Dabei steht Ihr Vierbeiner im Mittelpunkt, ich nehme mir bewusst die Zeit und höre Ihnen genau zu, um Ihrem Tier die optimale Therapie anzubieten. Dabei ist mir stets wichtig, Sie als Besitzer/in mitzunehmen und abzuholen.
  • Wie hoch sind die Fahrtkosten für einen Hausbesuch?
    Die Höhe der Fahrtkosten richtet sich nach der zurückgelegten Strecke und beträgt 0,55 € pro gefahrenen Kilometer. Wenn ich mehrere Kunden in derselben Region besuche, berechne ich eine Pauschale für die Anfahrtskosten.
  • Wie lange geht eine Erstanamnese bei meinem Tier?
    Die Erstanamnese dauert in der Regel 2h.
  • Was kostet eine Folgebehandlung nach TCVM?
    Für eine Folgebehandlung (1h) berechne ich 95,00 €, zuzüglich der anfallenden Fahrtkosten.
  • Wie lange geht eine Folgebehandlung bei meinem Tier?
    Die Folgebehandlung dauert ca. 1h bei Ihrem Tier.
  • Was ist in einer Folgebehandlung enthalten?
    Inbegriffen sind die Diagnostik, die Aktualisierung des Behandlungsplan und die Behandlung (Akupunktur).
  • Was kann eine Blutegelbehandlung bieten?
    Sie sehen ein bisschen wie Regenwürmer aus, manche finden sie eklig, aber ich finde sie einfach nur großartig! Sie besitzen einen speziellen Speichel, der die Durchblutung anregt und Entzündungen aus dem Gewebe nehmen soll. Sie werden gerne bei sämtlichen Gelenkproblemen, aber auch Entzündungen und zur Wundheilung eingesetzt. (Hinweis: nur nach schriftlicher Empfehlung durch den Haustierarzt durchführbar!)
  • Was ist das Besondere am Aku-Taping?
    Mit dem Aku-Taping kann ich gezielt bei Lymphschwellungen die Abschwellung begünstigen und bei Narben und Problemen mit dem Bewegungsapparat unterstützend arbeiten. Dabei gehe ich insbesondere auf die Meridiane (Energieleitbahnen in der Akupunktur) ein und kann darüber hinaus auch auf psychische Imbalancen eingehen.
  • Warum sollte ich für meinen Vierbeiner eine Tuina-Massage in Betracht ziehen?
    Die Tuina-Massage nach TCVM ist eine Ergänzung zur Akupunkturbehandlung und wird je nach Bedarf und Beschwerden des Patienten angewendet. Diese Massageform wird gerne bei Problemen im Bewegungsapparat eingesetzt. Das Ziel von Tuina ist, den blockierten Qi-Fluss (Energie/ Funktionsstörungen) zu harmonisieren und das Gleichgewicht wiederherzustellen.
  • Was macht die Akupunktur so besonders?
    Sie ist für mich ein elementares Werkzeug in der Behandlung von verschiedensten Erkrankungen. Zum Beispiel zur Linderung von Schmerzen, Muskel- und Gelenkproblemen. Aber auch bei organischen Erkrankungen wie Verdauungsbeschwerden und Atemwegserkrankungen. Darüber hinaus kann sie auch bei Allergien, neurologischen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten angewendet werden.
  • Warum Aromaöle bei meinem Tier?
    Nicht nur wir Menschen, auch unsere Vierbeiner profitieren von den wertvollen Ölen. Ich setze sie gerne bei psychischen Imbalancen ein, aber auch bei körperlichen Problemen können diese Öle sanft unterstützen. Ich verwende ausschließlich hochwertige ätherische Bio-Öle und Basisöle für die Aromatherapie.
  • Welche Vorteile bietet mir die Anwendung von pflanzlicher Medizin bei meinem Liebling?
    Die Phytotherapie ist ein unverzichtbarer Bestandteil meiner TCVM Therapie. Sie ergänzt sie nicht nur, sondern rundet sie perfekt ab. Mit der Fähigkeit, Ressourcen aufzufüllen und das Tier ins Gleichgewicht zu bringen, kann sie bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. Sie basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen und hat keine schädlichen Nebenwirkungen. Sie ermöglicht es uns, unserem geliebten Haustier auf positive Weise zu helfen und die Gesundheit zu fördern. Warum also nicht die Kraft der Natur nutzen und Ihrem Tier mit Phytotherapie etwas Gutes tun?
  • Was kostet die Blutegeltherapie?
    Die Blutegeltherapie kostet pro Sitzung 70,00 € und je Blutegel ca. 15,00 €.
  • Was kostet eine Aromaöltherapie und was beinhaltet sie?
    Für die Erstellung der Aromaöl-Rezeptur und das Ausarbeiten des Therapieplans berechne ich 36,00 €, hinzu kommt/en das Öl/ die Öle, die ungefähre Kostenspanne liegt bei 7,50-10,00 € pro Öl.
  • Was kostet mich das Aku-Taping?
    Die Kosten für das Aku-Taping variieren je nach Aufwand und Material. Eine grobe Kostenspanne liegt zwischen 15,00€ und 45,00€ pro Behandlung.
  • Was kostet eine Tuina-Massage für mein Tier?
    Die Behandlung kostet pro Sitzung 55,00 €.
  • Was kostet die Akupunkturbehandlung bei meinem Tier?
    Die Akupunktur bildet den Mittelpunkt meiner Therapie und ist deshalb sowohl bei der Erstuntersuchung als auch bei den folgenden Behandlungen inbegriffen.
  • Aber was kostet mich die Phytotherapie?
    Nachdem ich eine umfassende TCVM - Anamnese bei Ihrem Vierbeiner durchgeführt habe, werde ich die geeignete(n) Rezeptur(en) für Ihr Tier auswählen. Das Erstellen dieser individuellen Rezeptur(en) kostet 55,00 €, zusätzlich kommen noch die entsprechend(en) Kräuterarznei(en) hinzu. Die Preise variieren je nach Darreichungsform und Arznei, die genauen Preise gebe ich Ihnen vor der Bestellung transparent durch.
  • Welche Unterlagen/ Befunde brauche ich für eine Behandlung bei meinem Tier?
    Wenn Sie aktuelle Laborbefunde, Röntgenbilder oder andere therapeutisch wichtige Unterlagen haben, hilft es mir bei der Erstanamnese. Falls solche Unterlagen nicht vorhanden sind, ist es kein Problem und Sie erzählen mir alle wichtigen Informationen einfach persönlich über Ihren Liebling.
  • Wie kann ich Unterlagen/ Befunde übermitteln?
    Bitte senden Sie mir vertrauliche Dokumente ausschließlich per E-Mail zu oder übergeben Sie mir Kopien, bei einem Vor-Ort-Termin.

Die aufgeführten Preise sind nicht verbindlich und können variieren.

Je nach Erkrankung und Zeitaufwand können die Behandlungskosten individuell variieren. Ich kläre Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten und damit verbundenen Kosten auf.

bottom of page